Freitag, 3. Februar 2017

Süße Frühstückskränze


Rezept für 8 kleine Kränze

Teig :
250 g lauwarme Milch
500 g Mehl
1/2 Würfel frische Hefe
50 g Zucker
1 TL selbstgemachter Vanillezucker
100 g weiche Butter
1 Ei
3 Tropfen Butter-Vanille Aroma
1 Prise Salz

Zum Bestreichen :
1 Eigelb
1 EL Sahne
Hagelzucker

Zubereitung 

Vorteig :
100 ml Milch, 1 TL Zucker und Hefe in eine kl. hohe Schüssel geben und gut miteinander verrühren. 30 Minuten ruhen lassen.

Teig :
Die restliche Teigzutaten in die Rührschüssel der Kitchen Aid geben und 5 Minuten durchkneten. Abdecken und zur Seite stellen.

Den Vorteig zum Teig geben, 10 Min. durchkneten und zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen.

Nach der Ruhezeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 16 gleichgroße Portionen aufteilen.

Jedes Teigstück nun zu einem Strang von ca. 30 cm Länge rollen.

Anschließend werden immer zwei Teigstränge miteinander verdreht und zu einem Kranz gelegt.

Die Kränze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. Den Backofen auf 160°C mit Umluft vorheizen.

In der Zwischenzeit Eigelb mit Sahne verquirlen und die Kränze damit einstreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Ich habe nur die Hälfte mit Hagelzucker gemacht.

Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldgelb backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen