Samstag, 4. Februar 2017

Rotwein ~ Balsamico ~ Braten


Zutaten für 4-6 Personen :
1 kg Tafelspitz
1 Bund Suppengrün
2 Lorbeerblätter
2 Knobizehen
1 Zwiebel
1 EL Wacholderbeeren
1 Bund Bergthymian
500 ml Merlot
100 ml Aceto Balsamico di Modena
2 EL Feigenmarmelade
Salz
schwarzer Pfeffer
Ceylon-Zimt
4 EL mittelscharfen Dijon-Senf
4 EL Tomatenmark
2 EL brauner Zucker
Öl zum Anbraten 

Zubereitung :
Das Fleisch in eine Schüssel geben.
Suppengrün waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden und zum Fleisch geben.
Merlot, Balsamico und die Gewürzen in einen Topf geben und einmal aufkochen, dann abgekühlen lassen und dann die Marinade über das Fleisch gießen. 1- 2 Tage im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 140°C vorheizen. 

Das Fleisch aus der Marinade heben und mit Küchenkrepp ordentlich  abtupfen. Senf, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Ceylon-Zimt und brauner Zucker in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen.
Das Fleisch damit einstreichen und rundherum im heißen Öl anbraten, herausheben und zur Seite stellen. 

Die Marinade durchsieben und die Flüssigkeit dabei auffangen. Das Gemüse im selben Topf anschmoren, dann das Fleisch dazugeben, die Marinade angießen und 3 Std. zugedeckt im Backofen schmoren.

Fleisch herausheben, in Alufolie wickeln und zur Seite stellen. 

Den Fond pürieren, mit Wasser zu gewünschten Saucenstärke hin verdünnen, mit Feigenmarmelade, Aceto Balsamico und Feigen ~ Dattel ~ Balsam abschmecken. Kurz aufkochen und etwas reduzieren lassen. Den Braten aufschneiden, mit der Sauce und hausgemachten Knödeln servieren.


Kommentare:

  1. das erinnert mich ein bisschen an den italienischen Brasato al Merlot ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kommt hin ... etwas abgewandelt nach meinem Geschmack ;)

      Löschen