Freitag, 11. November 2016

Feigenmarmelade mit Merlot & Ceylon ~ Zimt


Zubereitung :
500 g frische Feigen
100 g getrocknete Softfeigen
200 ml halbtrockner Rózsapustai Merlot
300 g Gelierzucker 2 : 1
1 /2 Vanillestange
4 Nelken
6 Pfefferkörner
1 Ceylon- Zimtstange

Zubereitung :
Die Haut und den Stiel der Feigen entfernen. Das Innere und die Softfeigen  in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben.  

Den Merlot und den Gelierzucker dazugeben und gut miteinander verrühren.
Die Nelken und Pfefferkörner in ein Gewürzei geben und zusammen mit der Zimtstange & der Vanillestange in den Topf geben. 

Das Ganze aufkochen und ca. 5-8 Minuten kochen lassen.

Zwischendurch immerwieder gut umrühren und die Gelierprobe machen. 
Ist die Gelierprobe gelungen, muss man nur noch die Gewürze entfernen. 
Die heiße Marmelade sofort in die vorbereiteten Twist-off-Gläser einfüllen, sofort verschließen und für 5 Min. auf den Deckel drehen, dann wenden und auskühlen lassen.

Nach dem Öffnen kühl aufbewahren.

Hinweis :
Wer möchte kann noch gehackte Mandeln unter die Marmelade geben.

Info :
Iss man zu frischem Brot, Brötchen & Brioche. 
Man kann sie zum Füllen von Kuchen, Torten und Gebäck nehmen oder zum Verfeinern von div. Süßspeisen.
 Sie passt perfekt zu vielen Arten von Käse, wie z.B. Ziegenkäse, Camembert und anderen kräftigen Käsesorten.
Ideal zu Raclette, Käsefondue und Grillkäse.
 
Mein Tipp :
Ein paar EL Feigenmarmelade zur Vinaigrette geben und über einen grünen Blattsalat mit Walnüssen und Parmesan geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen