Donnerstag, 10. November 2016

Mini ~ Amerikaner ganz einfach selber backen


Zutaten für ca. 10 Stück :
1 TL Backpulver
120 g Butter
2 Eier
250 g Mehl
3 bis 4 EL Milch
1 Prise Salz
2 EL selbstgemachter Vanillezucker
100 g Zucker
2 EL Zitronensaft + etwas Abrieb
 
Zuckerguss:
150 g Puderzucker
Zitronensaft

Zubereitung :
Den Backofen auf 190°C vorheizen.
 
Eier, Mehl, Milch, Zucker und die restlichen Zutaten in die Schüssel der Kitchen Aid geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss mit Zitronensaft und Schale verfeinern. 

 Aus dem Teig mit feuchten Händen kleine Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech mit etwas Abstand verteilen. 
Die Kugeln vorsichtig mit einem angefeuchteten Löffel vorsichtig plattdrücken, dann bekommen sie ihre typische Form.

 Das Blech nun auf mittlerer Schiene in den vorgehezten Backofen schieben und ca. 20-25 Min. backen bis sie eine goldbraune Farbe angenommen haben.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und dann den Zuckerguss zubereiten.

 Den Puderzucker in ein kleines Schüsselchen geben und mit Zitronensaft nicht zu flüssig anrühren. Die Unterseite der Amerikaner mit dem Zuckerguss bestreichen und trocknen lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen