Montag, 31. Oktober 2016

^v^ Happy Halloween ~ Jägermeister ~ Torte ^v^


Boden :

200 g Butter
200 g Zartbitterschokolade
100 g gehackte Schokolade
100 g Puderzucker
4 Eier
2 El Speisestärke
2 El Backkakao
1/2 Tl Backpulver
2 El selbstgemachter Vanillezucker
1 Prise Salz

Jägermeister zum Tränken

Belag :

Deko :
1 Fondantdecke weiß
1 x schwarzer Fondant
1 x bunter Fondant

Zubereitung :

Butter zusammen mit der Schokolade in einen kleinenTopf geben und unter ständigem Rühren schmelzen. Die Masse von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.

Backkakao, Speisestärke und Backpulver miteinander vermischen. 

Die Eier zusammen mit dem Vanillezucker, Salz und Zucker schaumig schlagen. Die Schokoladen-Buttermasse nach und nach hinzufügen, dann die  gehackte Schokolade sowie das Kakao-Gemisch mit dem Schneebesen unterheben.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand der Form einfetten und den Teig einfüllen. 

Den Kuchen bei 160°C mit Umluft circa 25-30 Minuten backen. Anschl. aus dem Ofen nehmen und vollständig erkalten lassen. 

Den Boden in der Mitte durchschneiden und ordentlich mit Jägermeister beträufeln, anschl. mit Marmelade bestreichen und den zweiten Teil des Bodens wieder aufsetzen.


Den kompletten Kuchen mit der restlichen Marmelade einstreichen.


 Den Fondant ausrollen und auf den Boden setzen und vorsichtig glattstreichen.


Den schwarzen Fondant habe ich ausgerollt und mit einem Messer Augen, Nase und Mund für eine typische Fratze ausgeschnitten und mit ein bisschen Wasser vorne aufgeklebt. Aus dem bunten Fondant habe ich dann die Ranke, Blätter und die Blume geformt und mit etwas Wasser vorsichtig angeklebt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen