Sonntag, 28. August 2016

Gebratene Nudeln mit Pak Choi, Shiitakepilzen & Hähnchen


Zutaten für 4 Personen :

1 Pck. Mie Nudeln  

 3 Hähnchenbrustfilet
3 Frühlingszwiebeln
1 dicke Zwiebel
1 gr. Pak Choi
250 g Shiitakepilze
1 - 4  Knoblauchzehen 
1 kl. Chili
100 g Sojasprossen
140 g Bambussprossen
80-100 ml dunkle Sojasoße
180-250 ml helle Sojasoße
Inger gerieben, nach Geschmack
Sambal Oelek
Sesamöl
Chiaöl

Zubereitung :

In einem Topf 1 l Wasser aufkochen, salzen und die Mie Nudeln darin nach Packungsangabe 4-5 Min. garen. Anschließend die Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit das Fleisch abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Den Pak Choi putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Shiitakepilze abreiben, Stiele herausschneiden und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, halbieren und in feine Streifen / bzw. Würfelchen schneiden. Die Chilischote putzen, längs aufschneiden, entkernen und in ganz feine Würfelchen schneiden.
Den Ingwer abziehen und winzig klein würfeln oder reiben.  

In einer großen Pfanne 1 EL Sesamöl mit einem Schuss Chiaöl sehr heiß werden lassen. Das Fleisch hineingeben und 1-2 Min. unter Rühren braun braten. Aus der Pfanne nehmen.

Nochmal einen EL Öl dazugeben und erneut erhitzen. Pak Choi, Frühlingszwiebeln, Shiitakepilze, Ingwer, Chilischote und die Sprossen darin anbraten. Dann das Fleisch und die Nudeln dazugeben und unter Rühren 5-6 Min. braten. Zum Schluss mit Sojasaucen, Sambal Oelek und Pfeffer würzen. 


1 Kommentar: