Samstag, 16. Juli 2016

Jägermeisterkuchen


 
Zutaten für eine Springform :
 
250 g Mehl
200 g Zucker
250 g Butter
4 Eier
200 ml Jägermeister
1 Pck. Backpulver
1 Vanilleschote
30 g gehackte Pistazien
1 TL Kakaopulver
4 EL Schokoladenraspel

Deko :

1 Rolle weiße Fondant - Decke
1 Pck. schwarzen Rollfondant
Zubereitung:
Die zimmerwarme Butter und den Zucker in eine Schüssel geben und schaumig rühren, dann das ausgekratzte Vanillemark hinzufügen.
Mehl und Backpulver gut mischen und zusammen mit den Eiern, den Pistazien und dem Jägermeister in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermengen.
 
Zum Schluss den Kakao und die Schokoladenraspel dazugeben und in den Teig einarbeiten.
 
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gießen, glattstreichen und bei 170°C für ca. 40 - 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Nach dem A
bkühlen habe ich den Kuchen mit der Fondant - Decke überzogen. Den schwarzen Fondant gleichmäßig ausrollen, das geht am Besten zwischen zwei Stücken Backpapier. 
 Das Logo habe ich vorher ausgedruckt und ausgeschnitten, dass wird dann auf den schwarzen Fondant gelegt und mit dem Messer ausgeschnitten. Die Ränder vom Logo vorsichtig glätten und dann auf den Kuchen legen und festdrücken.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen