Freitag, 24. Juni 2016

Mojo rojo mucho picon


Zutaten :

100 g eingelegte, geröstete Paprika
2 getrocknete Chilischoten
3 Knoblauchzehen
2 TL Kreuzkümmel
1 TL Edelsüß-Paprika
1 TL Salz 
100 ml Olivenöl 
1-2 EL Rotwein-Essig

Zubereitung :

Die eingelegten Paprika abtropfen und grob zerkeinern.

Die getrockneten Chilischoten in der Mitte aufschneiden, ggf. ein paar Kerne entfernen wenn man es nicht ganz so scharf möchte und dann grob zerhacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls hacken.

 Die eingelegten Paprika, Chili und Knoblauch werden zusammen mit Kreuzkümmel, Edelsüß-Paprika, Salz und Olivenöl in ein hohes Gefäß gefüllt und mit dem Zauberstab püriert. 
Mit Rotwein-Essig gut abschmecken und in einem kleinen Schälchen zu den Papas arrugadas servieren.

Info :
Die rote Mojo wird ganz klassisch zu Kartoffeln, Fisch und Fleisch serviert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen