Montag, 9. Mai 2016

Erdbeer ~ Rhabarber ~ Kuchen mit Baiserhaube

 
Zutaten für eine Springform 
Teig :
2
40 g Mehl
25 g Puderzucker
125 g Butter
 
Belag :
50 g Mehl
170 g Zucker
1 Prise Salz
6 Eigelb
250 ml Sahne
500 g Rhabarber
500 g Erdbeeren
 
Baiser :
6 Eiweiß
100 g Zucker
Zubereitung :
Den Rhabarber putzen und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Die Erdbeeren putzen, waschen, den Strunk und ggf. geschädigte Stellen entfernen und anschließend in Stücke schneiden. 
Den Backofen auf 165°C Umluft vorheizen.

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten. Der Teig ist sehr bröselig. Den Boden der Springform befeuchten und dann Backpapier auslegen, fest andrücken, dann den Teig darin gleichmäßig verteilen ohne dabei einen Rand zu formen.  Mit der Gabel mehrfach einstechen und dann auf unterster Schiene 10 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit, Mehl mit Zucker und Salz verrühren. In einer separaten Schüssel die Eigelbe mit der Sahne verrühren und dann die trockenen Zutaten dazugeben und gut miteinander vermischen und dann die Erdbeeren und den Rhabarber unterheben.

Den Boden aus dem Ofen nehmen, die Mischung gleichmäßig darauf verteilen und für weitere 60 Min. backen.

Dann die Eiweiße zu Schnee schlagen und den Zucker gegen Ende hin einrieseln lassen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, den Baiser darauf verteilen und für weitere 10-20 Minuten backen.
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen