Sonntag, 17. April 2016

Weltbester Rhabarberkuchen


Zutaten für ein Ø 28 cm Springform

Rührteig :
250 g Butter
250 g Zucker
250 g Mehl 
2 TL Backpulver
1 Pck. selbstgemachter Vanillezucker
1/2 Fl. Butter - Vanille Aroma
1 Prise Salz
4 Eier
 
Belag :
1,2 kg Rhabarber
 
Guss :
1 Pck. Bourbon-Vanillepudding
40 g Zucker 
350 ml Milch

200 g Crème fraîche
 100 g Mandelblättchen oder Mandelstifte
 
Zubereitung :
Den Rhabarber putzen, in Würfel schneiden und in eine separate Schüssel geben.
 
Weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz in die Rührschüssel geben und ca. 5 - 6 Minuten aufschlagen. Dann ein Ei nach dem andern unterrühren. 
 
Mehl und Backpulver mischen und portionenweise unter den Teig arbeiten. Zum Schluss das Butter - Vanille Aroma dazugeben und gut miteinander vermischen. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen.  
 
 
Den vorbereiteten Rhabarber darauf gleichmäßig verteilen und etwas andrücken.


Im auf 175°C vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene einschieben und 40 - 45 Min. vorbacken. 


In der Zwischenzeit den Pudding kochen, etwas abkühlen lassen und dann das Crème fraîche einrühren.


Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Guss darauf verteilen, die Mandelblättchen oder Mandelstifte darauf verteilen.


 Für weitere 20 Min. in den Ofen schieben und anschließend im Ofen auskühlen lassen. 



1 Kommentar: