Freitag, 15. April 2016

Deftige Käsekuchen ~ Gugl mit getrockneten Tomaten


Das Rezept im Original "Philippinischer Deftiger Kaesekuchen" habe ich bei der lieben Wilma auf ihrem Blog
Zutaten : 
250 g Philadelphia
250 g Hüttenkäse
250 g Schmand oder Saure Sahne
1 Ei
2 Eigelb
ca. 1 TL Kräutersalz
2 EL gehackte, getrocknete Tomaten i. Öl
schwarzer Pfeffer
Cayennepfeffer
 
Zubereitung :
Den Backofen auch 180° C vorheitzen.

Alle Zutatenin die Rührschüssel geben und gut miteinander vermischen. Die Masse in die kleinen Guglformen füllen.

Die Guglformen in eine große flache Auflaufform stellen, soviel heißes Wasser dazugießen bis die Guglformen bis zur Hälfte im Wasser stehen.  

Die Gugl auf mittlerer Schiene einschieben und ca. 30-40 Min. backen.
Die Gugl sollten ganz leicht wackeln, wenn sie fertig gebacken sind und eine goldgelbe Farbe mit braunen Flecken haben.

Die Gugl komplett auskühlen lassen, bevor man sie aus der Form nimmt.
 
 Mit frischem Bauernbrot oder Kräcker servieren. 

Tipp :
Die kleinen Gugl kann mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren. 

1 Kommentar:

  1. Phantastisch! Die sind so schoen geworden!!!

    Danke fuer's Nachkochen!

    LG Wilma

    AntwortenLöschen