Montag, 28. März 2016

Erdbeerkuchen in Ostereiform


Ich wünsche Euch allen ein frohes, segenreiches und erholsames Osterfest.
   
Zutaten 
 Mürbeteig :  
75 g Puderzucker  
150 g Butter  
1 Prise Salz  
1   Pck. Vanillezucker  
1 Eigelb  
 
Biskuitboden :
5 Eier  
45 g Puderzucker  
1 Prise Salz  
    Schale von einer abgeriebenen BIO Zitrone
270 g Biskuitmehl 
30 g Speisestärke
Puddingmasse :
400 ml Milch  
1 Pck. Vanillepuddingpulver  
1 Vanilleschote  
2 EL Zucker  
    
Tortenguss : 
250 ml heller Traubensaft 
250 ml Kirschsaft
    100 g Zucker 
2 Pck. Tortenguss - klar 

 Außerdem :
1 Pck. Erdbeeren
Erdbeergelee oder Erdbeermarmelade
100 g geröstete Mandelblättchen  

Zubereitung

Mürbeteig : 
Die Zutaten kurz miteinander verkneten bis es ein glatter Teig entstanden ist. 
Den Teig ca. 3 mm dünn ausrollen, in Ostereiform schneiden,auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Gabel Löcher hinein stechen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerwer Schiene bei 190 °C ca. 10-15 Min. goldgelb backen. 
 Biskuitteig : 
Alle Zutaten bis auf das Mehl und die Speisestärke in einen Topf geben und unter ständigem Rühren auf Körpertemperatur erwärmen. Vom Herd nehmen und auf hoher Stufe in der Kitchen Aid kalt schlagen, dass dauert ca. 10 Min., bis der Teig schön schaumig ist.
 Mehl und Speisestärke miteinander sieben und in die kalt geschlagene Eiermasse nach und nach vorsichtig unterheben. Anschließend in die vorbereitete Springform einfüllen. 
Bei 200°C ca. 25 - 30 Min backen.
Tipp : 
Damit der Teig beim Backen gleichmäßig hoch geht, wird die Masse von der Mitte zum Rand hoch gestrichen. Am Besten den Teig schon einen Tag früher backen, dann hat er eine bessere Konsistenz.
Vanillepudding : 
Die Milch zum Kochen bringen, in der Zwischenzeit das Puddingpulver nach Pck.anleitung anrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen. 
Den Pudding auf ein Blech gießen und mit Frischhaltefolie abdecken, damit beim Auskühlen keine Haut entsteht.

Osterei - Aufbau : 
Den "Deckel" vom Biskuitboden abschneiden und in Ostereiform schneiden. 
Den Mürbeteigboden auf eine Platte legen und mit ca. 3 EL Erdbeermarmelade/Gelee bestreichen und den Biskuitboden drauf setzen. Darauf kommt dann die ausgekühlten Vanillecreme. Die Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und auf der Vanillecreme verteilen. 
Tortenguss :
Zum Schluss den Tortenguss zubereiten. Dazu Zucker und Tortenguss miteinander vermischen, den Saft zum Kochen bringen und dann den Tortenguss einrühren und nochmal kurz aufkochen lassen.
 Den Guss mit einem Pinsel dünn über die Erdbeeren streichen, evtl. zwei Schichten.
Dann die angerösteten Mandelblättchen am Rand ringsherum leicht andrücken.

1 Kommentar: