Freitag, 11. März 2016

Backkartöffelchen mit Bärlauch ~ Quark

 
Für meine Blechkartoffeln habe ich neue Kartoffeln verwendet, die Schale ist so dünn, dass man sie ohne Weiteres mitessen kann.
 
Zutaten :
 
 1 kg kleine festkochende Kartoffeln
 2 Knoblauchzehen
Bergthymian 
Rosmarin
 6 EL Olivenöl
 Meersalz 
schwarzer Pfeffer
 
Zubereitung : 
 
 Den Backofen auf 200°C vorheizen. 
 
Die Kartoffeln mit einer Bürste unter fließendem Wasser kräftig abbürstenund dann halbieren. 
Den Knoblauch schälen und ganz fein schneiden oder mit etwas Salz zerreiben. 
Die Kartoffeln in eine Auflaufform geben und salzen und pfeffern. 
In einem kleinen Schüsselchen das Olivenöl und die Kräuter miteinander verrühren, dann über die Kartoffeln  gießen und gut miteinander vermengen.
 
 
Im heißen Backofen auf mittlerer Schiene 40 - 45 Min. backen. Nach 20 Min. die Kartoffeln wenden und goldbraun weiterbacken. 
 
 
Passt zu zu Gegrilltem oder einfach nur so mit einem leckeren Dip und Salat. 
 
Bärlauch ~ Quark
 
Zutaten : 
 
500 g Magerquark
1 Becher Sahne 
1 kleine Gartengurke
schwarzer Pfeffer
Bärlauch, in feine Streifen geschnitten
Schnittlauch, in feine Ringe geschnitten
glatte Petersilie, fein geschnitten
1-2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
 
Zubereitung :

Quark und Sahne in einer Schüssel miteinander verrühren, salzen und pfeffern. Die Gurke waschen, die Enden abschneiden grob raspelten und zum Quark geben. Dann die Kräuter untermischen und das Ganze mind. 1 Std. durchziehen lassen.

Vor dem Servieren 1-2 EL Olivenöl auf den Quark träufeln.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen