Donnerstag, 5. November 2015

Vegane Apfel ~ Quinoa ~ Pancakes


Zutaten :
300 g Dinkelmehl
60 g gepuffter Quinoa
3 TL Weinsteinpulver
2 Prise Salz
500 ml Haferdrink
2 TL heller Essig
4 dicke, süße Äpfel
Agavendicksaft

Zucker & Zimt
Kokosfett zum Ausbacken

Zubereitung :
Essig mit dem Haferdrink vermischen und zur Seite stellen. Durch den Essigflockt der Haferdrink etwas, also nicht erschrecken, dass ist so gewollt.

Dinkelmehl, Quinoa, Weinsteinpulver und Salz in eine Schüssel geben. Dann den angesetzten Haferdrink  nach und nach dazugeben und zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Die Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen, auf einer Reibe grob raspeln und anschliessend unter den Teig heben. Den Teig nun noch mit etwas Agavendicksaft süßen je nach Geschmack.


Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander die Pancakes ausgebacken.


Zum Schluss kommt noch Zucker & Zimt auf die Pancakes.


Spielregeln zum VeggiDay ...

Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein. Dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.

1 Kommentar:

  1. Mhhh köstlich, ich liebe Pancakes und hatte sie schon viel zu lange nicht mehr. Eine gute Idee mit dem gepoppten Quinoa, muss ich unbedingt probieren=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen