Montag, 2. November 2015

Salsa ~ Sauce


Sie ist scharf & lecker. 
Salsa ist eine tolle Sauce für Fingerfood und zu kleinen Knabbereien. Zum Würzen und Schärfen von Fleischgerichten oder zum Dippen.
 Am besten schmeckt Salsa als Sauce zu Gemüse, Nachos oder Tortillas.
Sie ist super einfach herzustellen !

Zutaten für ca. 8-10 Gläser :

1 kg gewürfelte Tomate
2 mittelgroße Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
4 Chilischoten
6-8 EL Tomatenmark
4-5 EL Honig
2 TL Orangenschale
12 EL Orangensaft 
etwas Apfelessig 
etwas Balsamico
1 TL Salz 

Zubereitung :
 
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Chilis vom ihren Stiel entfernen und mit den restlichen Zutaten in der Küchenmaschine pürieren.

Das Ganze anschließend in einem Topf zum Kochen bringen und 8-10 Minuten köcheln lassen. Die Sauce nach Belieben mit Salz, Apfelessig & Balsamico abschmecken. 

Die noch heiße Sauce, in die vorbereiteten Gläser bis einige Zentimeter unter den Rand füllen, sofort verschließen und für 5 Min. auf den Deckel drehen. 
  Die verschlossenen Gläser mit etwas Abstand in ein tiefes Backblech stellen, einige Zentimeter hoch mit heißem Wasser befüllen.

Das Blech in den kalten Ofen stellen, auf 170°C Umluft einheizen. Sobald die Sauce Blasen bilden, die Temperatur etwas reduzieren. Nach 20 Min. kann der Ofen ausgeschaltet werden, die Gläser bleiben aber im Ofen für weitere 30 Minuten. 
Die Sauce aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
So, hält die Sauce mindestens 1 Jahr.
 
Wenn man ein Glas geöffnet hat muss es in den Kühlschrank, dort hält es sich einen Monat frisch.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen