Montag, 9. November 2015

Birnen ~ Feigenmarmelade


Zutaten für 4 Gläser à 200 ml :
1 kg saftige Birnen
400 g getrocknete Softfeigen
2 TL Bio - Zitronensaft
1 Tahiti - Vanilleschote 
2 Ceylon - Zimtstangen
380 g Gelierzucker 3:1
40 g brauner Zucker oder 2 EL Waldhonig
4 cl roter Portwein

Zubereitung :
 Die Softfeigen in kleine Stücke schneiden und in ein Schüssel geben. Die Birnen vierteln, das Kerngehäuse entfernen und schälen. 900 g Fruchtfleisch abwiegen, in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, zu den Feigen in die Schüssel geben und gut miteinander vermischen.

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote und den Zimtstangen zu den Feigen- und Birnenwürfel geben. Den Gelierzucker darüber verteilen, gut mischen und das Ganze 1-2 Std. zugedeckt ziehen lassen.
 
 Den braunen Zucker in einem großen, weiten Topf schmelzen lassen, anschließend die vorbereiteten Früchte-Zucker-Mischung dazugeben und unter Rühren langsam zum Kochen bringen. 4 - 5 Min. kochen lassen. Die Vanillestange und die Zimtstangen herausnehmen und die Marmelade mit dem Zauberstab pürieren. Den Portwein unterrühren und die fertige Marmelade in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen, für 5 Min. auf den Deckel drehen, dann wenden und auskühlen lassen. 

Tipp :
Diese Marmelade ist ein toller Käsebegleiter.
Walnussbrot oder Walnusskekse mit Blauschimmelkäse belegen, kurz im Grill zerlaufen lassen und mit  der Birnen ~ Feigenmarmelade servieren.
Mit dieser Marmelade kann man auch wunderbar Bratäfel befüllen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen