Freitag, 16. Oktober 2015

Orangenaufstrich mit Kardamom


Für 4 Gläser á 250 ml braucht man :
800 g Orangenfilets
400 ml frisch gepresster Orangensaft
5-6 Kardamomkapseln
1 Bio-Zitrone
3-4 EL selbstgemachter Vanillezucker 
500 g Gelierzucker 2 : 1

Zubereitung :

Die Orangen schälen und anschließend filetieren, so dass keine weiße Haut mehr zu sehen ist. Die weiße Haut macht einen bitteren Geschmack und beeinflusst das fruchtige Orangenaroma. Den anfallenden Saft der Orangen in einer Schüssel auffangen.

Die Orangenfilets in Würfel schneiden und zusammen mit dem Orangensaft in einen Topf geben. Die Kardamomkapseln aufbrechen und den Inhalt zu den Orangen in den Topf geben.

Die Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit dem Vanillezucker zu den Orangen geben.
Das Ganze nun 20 Min, köcheln lassen, Kardamom entfernen, mit dem Zauberstab durchgehen bis alles fein gemixt ist. Danach den Gelierzucker dazugeben, aufkochen und 5-6 Min. sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe machen, ist die perfekt, die Masse in einen Messbecher umfüllen und dann in die vorbereiteten Gläser einfüllen. Sofort verschließen, auf den Deckel drehen für ca. 10 Min., wenden und auskühlen lassen. 

Den Orangenaufstrich noch 1-2 Wochen ruhen lassen, dass sich der Geschmack entfaltet.

Haltbarkeit :
4 Monate 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen