Mittwoch, 28. Oktober 2015

Mango ~ Ananas ~ Chutney


Zutaten für 2-3 kleine Gläser :

2 frische Mango
250 g frische Ananas
1 Schalotte
1 Knobizehe
2 Kaffir-Limettenblätter
 1/2 TL Graham Marsala 
1 Prise Ceylon - Zimt
1 EL Mirin
50 ml Reisessig
 gemahlener Bockshornkleesamen
gemahlener  Schwarzkümmel
 schwarzer Pfeffer
gemahlener Kardamom
gemahlene Nelken
 Salz
* wer möchte kann noch Ingwer verwenden

 Zubereitung :
Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
2
Das Ananasfruchtfleisch klein würfeln.
3
Alles in einen Topf geben. Die Kaffirlimettenblätter zugeben und aufkochen.
4
Ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, die Ananas sollte weich sein.
5
Essig, Mirin, Garam Masala und Zimt zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals kräftig aufkochen. Die Kaffirlimettenblätter entfernen.
6
In vorbereitete Gläser füllen, verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

(Quelle: kochbar.de)
Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
2
Das Ananasfruchtfleisch klein würfeln.
3
Alles in einen Topf geben. Die Kaffirlimettenblätter zugeben und aufkochen.
4
Ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, die Ananas sollte weich sein.
5
Essig, Mirin, Garam Masala und Zimt zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals kräftig aufkochen. Die Kaffirlimettenblätter entfernen.
6
In vorbereitete Gläser füllen, verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

(Quelle: kochbar.de)
Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel und die Knobi schälen und fein würfeln. 
Die Ananas schälen den harten Kern etfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln.
Alles in einen Topf geben und die Kaffirlimettenblätter dazugeben und aufkochen.
Ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, die Ananas muss weich sein. 

Reisessig, Mirin, Garam Masala, Ceylon-Zimt zugeben und mit den restlichen Gewürzen fein abschmecken. Nochmals kräftig aufkochen. Die Kaffirlimettenblätter entfernen. 
 
Noch heiß in die vorbereitete Gläser füllen, sofort verschließen, für 5 Minuten auf den Kopf stellen, dann wenden und auskühlen lassen. 
 
Nach dem Öffnen gekühlt lagern.
 
Tipp :
Sehr gut geeignet für Dips, Salatdressings, Saucen und Marinaden.
 
Dip : 
Das Mango ~ Ananas ~ Chutney mit Sauerrahm, etwas Salz, schwarzem Pfeffer nach Geschmack und einem halben TL Chilipulver vermischen. Den Dip noch mit etwas frisch gehackter Petersilie dekorieren.

Passt zu :
Asiatischen Vorspeisen, Gemüsegerichten, Reisgerichten, gebratenem Fleisch & Fisch, Teigtaschen u. gebratenem Tofu. 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen