Donnerstag, 4. Juni 2015

Zucchini ~ Chutney


Zutaten für 3-4 Gläser à 375 g : 

1 kg küchenfertige Zucchini
600 g brauner Zucker oder
Rohrohrzucker
Schale & Saft einer Bio-Orange
1 TL gemahlener Ceylon-Zimt
1 Tl gemahlener Ingwer
1 TL gemahlener Kardamom
1 TL gemahlene Vanilleschote
1/2 schwarzer Pfeffer

Natursalz  nach Geschmack
2 gedünstete Schalotten in Würfeln geschnitten
1-2 gedünstete Knoblauch in Würfeln geschnitten
5 cl Rum

Zubereitung :
Die Zucchini schälen, damit ein weiß-grünes Streifenmuster entsteht. Der Länge nach vierteln und die Kerne und Fasern entfernen.

Die Zucchini in nicht zu dicke Würfel schneiden und mit die gedünsteten Schalotten- und Knoblauchwürfelchen, Zucker, trocken angerösteten Gewürze, Orangenschalen und Orangensaft in einen Topf geben.

Das Ganze mit einem Geschirrtuch abdecken und 24 Stunden durchziehen lassen.

Am nächsten Tag alles langsam zum Kochen bringen, bis die Zucchini weich sind, zum Ende der Garzeit den Rum hinzufügen.

Noch heiß in Gläser abfüllen, Deckel drauf, auf den Deckel drehen für 5 Min., dann wenden und auskühlen lassen.
 
 Haltbarkeit :
Geschlossen mindestens 9 Monate haltbar.
Nach dem Öffnen bei max. 5°C aufbewahren, geöffnet alsbaldig verbrauchen. 

Verwendung :
Das Zucchini Chutney passt sehr gut zu gebratenem Fleisch, gebackenem oder gebratenem Fisch, Schalen- und Krustentieren, sowie Kartoffeln, dunklem Brot, Brötchen, Käse, zum Fondue & Raclette.

Wie auch bei allen anderen Chutney´s gilt : Ausprobieren ist die Devise - es gibt eigentlich nichts, wozu es nicht passt.  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen