Montag, 18. Mai 2015

Montagsschweinerei : Wandersteak mit Reissalat


Für 4 Personen 

Zutaten für das Wandersteak :

8 grobe, rohe Pfälzer Bratwürste
8 feine Bratwürste 
1-3 frische Knoblauchzehen
gehackte Petersilie 
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle

Zubereitung :

Beide Wurstsorten aus dem Darm in eine Schüssel drücken, den frisch zerriebenen Knoblauch, fein gehackte Petersilie und schwarzen Pfeffer dazugeben und alles gut miteinander vermengen.

Pro Person zwei Wandersteaks aus der Masse mit feuchten Händen formen und in Butterschlaz von beiden Seiten knusprig anbraten.

Zutaten für den Reissalat :

2 Beutel Langkornreis
4-5 Tassen Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
5 Pfefferkörner 

1 kl. Dose Erbsen
1 kl. Dose Mais
200 g mittelalter Gouda
1 B. Schnittlauch
4 Frühingszwiebeln
mittelscharfen Senf
Melforessig
Salz
schwarzer Pfeffer
6 EL Salatöl kein Olivenöl

Zubereitung :

Den Langkornreis zusammen mit der Brühe in einen Topf geben, Lorbeerblatt und die Pfefferkörner dazugeben und den Reis bissfest garen. Den gekochten Reis aus dem Kochbeutel nehmen und in einer Schüssel komplett auskühlen lassen.
Wenn der Reis kalt ist kommen die abgetropften Erbsen und der Mais dazu. Den Käse fein würfeln. Den Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. 

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Senf, Essig, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und das Öl nach und nach unterschlagen. 
Alle vorbereiteten Zutaten und das Dressing dazugeben und alles ordentlich miteinander vermengen. Der Salat sollte mind. 3 Std. durchziehen. 

Vor dem Servieren noch einmal abschmecken. 

Tipp / Hinweis :
Wer möchte kann noch klein, gewürfelte rote oder gelbe Paprika hinzufügen. 
Normalerweise kommen noch fein geschnittene Wienerwürstchenscheiben dazu, die habe Ich weggelassen. Man kann auch fein gwürfelten Kochschinken oder Cabanossis mit in den Salat geben.

Das Rezept ist für Sina´s Montagsschweinereien = giftigeblonde
 
Montagsschweinereien



Kommentare:

  1. das klingt wirklich verboten gut!
    Danke fürs Mitmachen!
    Die Zusammenfassung vom Mai kommt diesmal erst später, ich verreise ja in Kürze ;-)
    lg. Sina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sina,

    das ist doch kein Problem, fahr du mal in Urlaub und erhol dich ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen