Montag, 16. März 2015

Tagliatelle all´novo verdi in Käsesahnesauce mit Pancetta Tesa & Erbsen


Zutaten für 4 Personen :
 
500 g Tagliatelle all´novo verdi
http://www.ziapina.de/index.php/sortiment/item/tagliatelle-mit-ei-spinatpulver

1 dicke, fein gewürfelte Zwiebel
200 g gewürfelter Pancetta Tesa
2 feingehackte Sardellen
1 Dose feine Erbsen 
Mascarpone 
200 ml Sahne 
Muskat 
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
150 g geriebener Bergkäse
2 Tomaten
Olivenöl

Zubereitung :

In einem großen Topf Nudelwasser mit ordentlich Salz erhitzen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Speck kross anbraten, aus der Pfann nehmen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, dann den Speck, die Sardellen und Erbsen dazugeben. Mit Sahne ablöschen, etwas Wasser und Mascarpone nach Geschmack dazugeben, dann 2/3 Bergkäse hineingeben und schmelzen lassen. Die Sauce mit etwas Gemüsezauber Gewürzsalz, Pfeffer und Muskat abschmecken und leise vor sich hinsäuseln lassen, nicht kochen!



Wenn das Nudelwasser kocht die Tagliatelle hineingeben und nach Pck.anleitung kochen. Abgießen und tropfnass zur Sauce geben, dann bindet die Sauce etwas. Zum Schluss die gewürfelten Tomaten dazugeben, umrühren und in tiefen Tellern anrichten und vor dem Servieren mit Käse bestreuen.

Das Rezept ist für Sina´s Montagsschweinereien = giftigeblonde
 
Montagsschweinereien

Kommentare:

  1. Für die Jungs hier mit und für die Mädels hier ohne Sardellen. ;0)
    Lecker!

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Genau meines, mit allem was drinnen ist!
    Sieht sehr lecker aus :-)
    lg. Sina

    AntwortenLöschen