Montag, 23. März 2015

Montagsschweinerei : Ragù di Cinghiale ~ Wildschweinbolognese


Zutaten für 3 Personen :

300 g Hackfleisch aus der Wildschweinschulter
1 Karotte
1 dicke Zwiebel
1 Knoblauchzehe
80 g Staudensellerie
300 g gestückelte Tomaten
Tomatenmark
Olivenöl
1 Glas trockener Rotwein
1 Zweig Rosmarin 
1 Zweig Thymian
1 Lorbeerblatt
2 Wachholderbeeren
150 ml Fleischbrühe
Salz
schwarzer Pfeffer

geriebener Parmesan
400 g Spaghetti

Zubereitung :

Zwiebel, Knoblauch und die Karotte schälen. Die Zwiebel und die Knobi fein würfeln. Die Karotte und den Staudensellerie ganz fein würfeln. In einem Bräter Olivenöl erhitzen, Hackfleisch und die Zwiebelwürfelchen dazugeben und knusprig anbraten, dann die Gemüsewürfel, Tomatenmark und den Knoblauch dazugeben und anschwitzen. Mit Rotwein, Brühe und den gestückelten Tomaten ablöschen, die Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Deckel auf den Bräter und 30 Min. köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

Die Sauce mit Salz und schwarzem Pfeffer ordentlich abschmecken. 

Die Pasta al Dente kochen, eine Portion in einen tiefen Teller geben, eine Kelle Sauce dazugeben und mit geriebenem Käse servieren.

Zum Nachtisch gibts gleich noch ne "Schweinerei" ein Apfel ~ Crumbel mit Joghurthaube


Das Rezept ist für Sina´s Montagsschweinereien = giftigeblonde
 
Montagsschweinereien

1 Kommentar:

  1. Nehm ich, beides bitte.
    Wenn ich dir jetzt verrate was hier bei mir grad kocht, wirst du lachen, auch sowas aber nur aus Rind-Schweingemischfleisch..für 8 Personen,..Kinde hat geladen zum Spagetti Essen..ihreh Freundinnen ggg

    Schönes REzept, sobald ich mal Wildschwein wieder wo herkriege, wird ich das eventuell nachbauen!
    lg. Sina

    AntwortenLöschen