Mittwoch, 18. Februar 2015

Tiramisu ~ Schnitten



Biskuitzutaten :

2 Eier
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
75 g Mehl
25 g Speisestärke
1 TL Backpulver

Zubereitung : 

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen bis sich weiße Spitzen bilden. Vanillinzucker und Salz miteinander vermischen, einstreuen und kurz aufschlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen und nach und nach zur Eiercreme geben. 

Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen und glatt streichen. Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. backen. Den Boden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen, das Backpapier abziehen und den Boden erkalten lassen. 

Nach dem Abkühlen in der Mitte durchschneiden.

Zum Tränken :

100 ml Milch
1 EL Zucker
1 EL Kakao
75 ml starker, kalter Kaffee
6 EL Amaretto

Creme :

 500 g Mascarpone
250 g Quark 
50 g Zucker
4 EL Amaretto
250 ml Sahne
3 Sahnesteif

 Zubereiten 

Creme :
Mascarpone, Quark, 2 Pck. Sahnesteif, Zucker und Amaretto miteinander verrühren. Sahne mit einem Pck. Sahnesteif steif schlagen und mit dem Schneebesen unter die Mascarponemasse ziehen.
Die Hälfte der Creme auf dem Boden ausstreichen.
Den zweiten Boden auflegen und mit der Tränke ordentlich tränken. Dann die restliche Creme gleichmäßig darauf verteilen und mit einem Muster verzieren.

Mindestens 2-4 Std. kühl stellen.
 
Erst kurz vor dem Servieren dick mit Kakao bestäuben. 

1 Kommentar:

  1. Sieht sehr lecker aus und selbstgemachter Biskuit ist auch viel besser. Schön die gewellte Oberfläche.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen