Montag, 9. Februar 2015

Brathähnchen ~ Salat


Zutaten :

3 Hähnchenbrustfilet 
Öl

8 Stangen Spargel
150 g Champignons
1 Orange
selbstgemachte Mayonnaise ohne Ei
1 Zehe Knoblauch
1-2 EL Kräuter Petersilie & Schnittlauch
Worcestershiresauce
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
Orangensaft
etwas Verjus 

Zubereitung :

Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, von beiden Seiten würzen und in Öl anbraten. Aus der Pfanne nehmen und komplett auskühlen lassen.

Das Brathähnchen in Würfeln und den Spargel in Stücke schneiden und zusammen mit den Champignons in eine Schüssel geben.

Die Orange mit einem scharfen Messer schälen, die Filets herausschneiden, diese in drei Teile schneiden und zum Fleisch geben. Den Rest der Orange auspressen u. den Saft auffangen.

Die hausgemachte Mayonnaise mit etwas Orangensaft, Verjus, der zerdrückten Knoblauchzehe und Worcestershiresauce verrühren. Die Kräuter waschen, trockenschütteln, fein hacken und zum Dressing geben.
Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken, ggf. noch etwas Orangensaft zugeben.
Mindestens 2-3 Std. durchziehen lassen und danach nochmal abschmecken.

Selbstgemachte Mayonnaise ohne Ei



Zutaten :

Sonnenblumenöl 
Olivenöl 
mittelscharfen Senf 
Milch 
Salz 
schwarzen Pfeffer aus der Mühle 
Zitronensaft 
Schmand

Zubereitung :

Ich mache meine Mayo frei Schnauze, dazu alle Zutaten bis auf den Schmand in einen Messbecher geben. Den Zauberstab in den Messbecher stellen und langsam 3-4 mal hochziehen.
Erst zum Schluss gebe ich den Schmand dazu und rühre ihn mit einem Löffel unter. Und schon ist meine hausgemachte Mayonnaise ohne Ei fertig.

Die Mayo hält sie 2-3 Wochen im Kühlschrank.


1 Kommentar:

  1. Da könnte ich mich reinsetzen (jetzt nicht in Echt ♥)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen