Samstag, 24. Januar 2015

Lasagne al forno

 
Zutaten für die Bolognese :
500 g Rinderhack
80 g gewürfelten Pancetta Steccata agli Aromi
100 g gewürfelte Möhren
100 g Staudensellerie 
100 g Zwiebeln
2 EL Tomatenmark
1 Dose gehackte Tomaten
500 ml passierte Tomaten
8 gewürfelte, getrocknete Tomaten i. Öl
250 ml trockener Rotwein
250 ml Rinderfond
2 Knoblauchzehen
Salz
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle

Außerdem :
Geriebener Käse
Lasagneplatten
1 Becher Schmand 
2 gewürfelte Tomaten

Zubereitung :

Speck, Hack und das Gemüse anbraten. Tomatenmark und Knoblauch dazugeben und mit anrösten. Mit den ital. Kräutern, Pfeffer und Salz ordentlich würzen. Mit Rotwein ablöschen, einkochen lassen. Den Fond angießen und einreduzieren, dann kommen die gehackten, getrockneten und passierten Tomaten dazu. Bei niedriger Hitze mindestens eine Stunde köcheln lassen, je länger je besser.

Eine Auflaufform mit Bolognese bedecken, dann die Lasagneblätter auslegen, wieder Bolognese und Lasagneblätter schichten ... die restliche Bolognese mit einem Becher Schmand udn den Tomatenwürfeln vermischen und zum Schluss auf die Lasagne geben und mit geriebenen Käse und ein paar ital. Kräutern bestreuen. 
 
Bei 180°C ca. 40 Minuten backen. 

1 Kommentar:

  1. Lasagne mache ich derzeit auch gern, das passt so gut in die jahreszeit, finde ich, lg

    AntwortenLöschen