Montag, 8. Dezember 2014

Wildbolognese


Zutaten für 4-5 Personen :

500 g Wildgehacktes (Hirsch & Reh)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
120 g Möhren
120 g Petersielienwurzeln
3 EL Tomatenmark
200 ml trockener Rotwein
500 ml passierte Tomaten
3 klein gewürfelte Tomaten
2 Pimentkörner
3 Wacholderbeeren
2 Nelken
Aceto balsamico
Pflaumenmus
Zucker

500 g Spaghetti al Dente
Parmesan

Zubereitung :

Nelken, Piment und Wacholder im Mörser zerstossen. Möhren und Petersilienwurzeln in ganz kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack knusprig anbraten und dann aus der Pfann nehemn. 

Zwiebel und Knoblauch schälen und ganz klein schneiden, Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel-Knoblauchmasse glasig dünsten, dann das Gemüse dazugeben, zum Schluss das Tomatenmark und etwas Zucker dazugeben und mit anrösten.

 Mit Rotwein ablöschen, die passierte Tomaten und die gemörserten Gewürze dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Tomatenwürfel dazugeben und mit Balsamico, Pflaumenmus, Salz und Spaghettata Gewürzmischung abschmecken.

  Die Wildbolognese gibt es zu Spaghetti und frisch geriebenem Parmesan-Käse. Dazu passt ein trockener, kräftiger Rotwein.

1 Kommentar: