Mittwoch, 17. Dezember 2014

Oma´s Semmel ~ Nockerln mit Speck


Zutaten für 2-3 Personen :
 
400 g Mehl
3 altbackene Semmeln 3 Eier ca. 200 ml Mineralwasser
Salz
Pfeffer
Muskatnuss 1 Zwiebel 200 g Speck
Milch oder Sahne

Zubereitung :
 Die Semmeln in warmen Wasser einweichen.
Mehl, Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Mineralwasser gut miteinander verrühren. Die Semmeln ausdrücken, zerpflücken und zur Teigmasse geben und gut miteinander vermengen. Ggf. ein bisschen mehr Wasser, der Teig soll auf jeden Fall weich und doch zäh sein.

Die Zwiebel und den Speck klein schneiden.

Einen großen Topf zu 3/4teln mit Wasser befüllen, aufkochen und ordentlich salzen. Sobald es kocht, mit einem Löffel aus dem Teig kleine Nocken abstechen und mit Hilfe eines zweiten Löffels ins Wasser gleiten lassen.
Die Nockerln brauchen 10-12 Minuten je nach Größe und sind fertig, sobald sie an der Oberfläche schwimmen, herunterdrehen und ziehen lassen. 


Anschließend mit einem Schaumlöffel abschöpfen. 

Während die Nockerln ziehen wird der Speck knusprig angebraten, aus der Pfanne genommen und dann die Zwiebel darin glasig gedünstet. Mit Milch oder Sahne ablöschen, Menge der Milch/Sahne richtet sich nach seinen eigenen Vorlieben, mit Salz und Pfeffer würzen und sofort über die Nockerln gießen. Zum Schluss die Speckwürfel darüber geben.
 
Meine Tochter isst die Nockerln mit Salat, ich esse sie so wie meine Oma sie angerichtet hat mit geriebenem Bergkäse bestreut. Und wer möchte kann noch frische gehackte Kräuter dazugeben.

Kommentare:

  1. ohhh...ich muss jetzt dringend was essen überall gibt's heute so gute SAchen..seufz Omas Rezepte sind einfach die Besten, da kann man sagen was man will.

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Dank für das Rezept. Heide

    AntwortenLöschen