Dienstag, 16. Dezember 2014

Mediterrane Frikadellen


Zutaten :

300 g Rinderhack
300 g Schweinehackfleisch
1 altbackenes Brötchen
1/2 orange Paprikaschote
 2 Eier
 10 Oliven
 1 dicke Zwiebel
1 Knoblauchzehe
 1/2 Bund Thymian
100 g Pecorino
Salz
Cayenne-Pfeffer
1 EL Tomatenmark
 Olivenöl

Zubereitung :

Den Pecorino entrinden und würfeln.
Brötchen einweichen und gut ausdrücken. Den Stiel und das Kerngehäuse der Paprikaschote entfernen, waschen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Thymian waschen, abzupfen und fein hacken. Die Oliven fein hacken.
 Hackfleisch, Brötchen, Eier, Paprikawürfeln, Zwiebel- und Knoblauchwürfel, Oliven, Tomatenmark, Pecorino und Thymian zu einen Teig verkneten und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Falls der Teig zu feucht ist, etwas Semmelbrösel untermischen.
Aus der Hackmasse kleine Frikadellen formen und in heißem Olivenöl in der Pfanne braten.

Dazu schmeckt ein frischer knackiger Salat mit Tomaten und frisches Baquette.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen