Donnerstag, 20. November 2014

Quiche au fromage


Zutaten :
300 g Mehl
4 Eier 
 130 g Butter
1 Zwiebel
150 g Comté
150 g Raclette-Käse
400 ml Milch
200 g Schmand
Raclette-Gewürz
Semmelbrösel 
Zubereitung : 
 
Die Muffinform etwas fetten und mit Mehl ausstäuben. 
 250 g Mehl und ca. 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. 1 Ei, 125 g Butter und 1–2 EL eiskaltes Wasser hinzufügen und mit den Händen zum glatten Mürbeteig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Min. kühl stellen. 
Den Mürbeteig mit Mehl dünn ausrollen, Kreise ausstechen und in die Muffinformen legen. Am Rand leicht andrücken. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. 
In der Zwischenzeit wird die Zwiebel geschält und fein gewürfelt. Beide Käsesorten grob reiben. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin andünsten. 50 g Mehl und Milch miteinander  glatt rühren und dann zur Zwiebel gießen. Unter Rühren aufkochen, unter stetem Rühren bei schwacher Hitze 3–4 Minuten köcheln lassen. Dann den Käse einrühren und schmelzen lassen. 
Den Backofen auf 175 °C/Umluft vorheizen. Schmand und die restlichen Eier miteinander verrühren. In die heiße Käsemasse rühren, die darf aber nicht mehr kochen!
 Ordentlich mit Raclette-Gewürz abschmecken.  Den Teigboden mit Semmelbröseln bestreuen. 
Die Käsemasse daraufgießen und auf der untersten Schiene 30-35 Mi­nuten backen. 

Heiß oder kalt servieren.
Zur Quiche au fromage haben wir eine leckere Paprika - Mango - Tango - Suppe gegessen mit Ditalini Rigati.

Mein Beitrag zum VeggiDay ... 
 
 

Spielregeln zum VeggiDay ...
 

Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein. Dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.
 

1 Kommentar:

  1. Hallo Kerstin,
    zum heutigen vetarischen Donnerstag hat's bei uns Bandnudeln mit Spinat gegeben.

    http://lecker-mit-gerim.blogspot.de/2014/11/bandnudeln-mit-spinat-schmeckt-echt.html

    Liebe Grüße
    Geri

    AntwortenLöschen