Freitag, 21. November 2014

Marzipanstollen


  Zutaten für zwei Stollen

250 g Rosinen
120 g Rum-Rosinen

1 Pck. Hefe 
80 g Zucker 
150 ml lauwarme Milch 
380 g Mehl 
3 EL selbstgemachter Vanillezucker 
1 Prise Salz 
Stollengewürz
1 Ei 
  150 g Butter
120 g Korinthen
100 g gehackte Mandeln
je 100 g Marzipan

60 g Butter zum Bestreichen
 Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung :

Rosinen, Rumrosinen und Korinthen miteinander vermischen.
Die Hefe in eine Schale geben, 1 TL Zucker und die lauwarme Milch dazugeben und glatt rühren, abdecken und 15 Min. stehenlassen.

Mehl in die Rührschüssel sieben, den restlichen Zucker, Vanillezucker, Salz, Stollengewürz, Ei und die angesetzte Hefe dazugeben, in der KitchenAid auf Stufe 2 kurz durchkneten.
Die zimmerwarme Butter dazugeben und auf höchster Stufe 10 Min. kneten.

Den Teig abdecken und an einem warmem Ort 45 Min. gehen lassen, dann nochmal 5 Min. lang durchkneten. Rosinen, Rumrosinen, Korinthen und die Mandeln mit etwas Mehl bestäuben, zum Teig geben und in den Teig einkneten.

Den Teig teilen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, das Marzipan auflegen und dann den Teig eng aufrollen. Auf diese Weise den zweiten Stollen formen, beide auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere 45 Min. abgedeckt gehen lassen.

Den Backofen auf 250 °C vorheizen. 

Die Stollen auf mittlerer Schiene einschieben, den Backofen herunterdrehen und bei 150-175°C ca,  45-55 Minuten backen.
 
Nach dem Backen sofort mit flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.


1 Kommentar:

  1. Der Stollen schaut ganz genial aus. Ich muss gestehen, dass meine Stollen immer arg in die Breite ausgeufert sind, da schaut deiner sehr viel schöner aus!

    AntwortenLöschen