Dienstag, 18. November 2014

Glühwein ~ Sirup für Glüh ~ Secco


Zutaten :

2 l trockener Rotwein
1/2 l Wasser
2 Stangen Zimt 
8 Kardamomkapseln
8 Sternanis
16 Nelken
6 Bio-Orangen
2 Vanilleschoten
je 2 EL getrocknete Orangen- und Zitronenschale 
1 Stück frischer Ingwer
800 g feinster Zucker
 

Zubereitung :

Die Kardamomkapseln im Mörser leicht zerstoßen. 
Rotwein und Wasser in einen Topf geben, die durchgebrochenen Zimtstangen, Sternanis, Nelken und Ingwer dazugeben, Deckel drauf und aufkochen lassen. 
In der Zwischenzeit zwei der Bio-Orange heiß abwaschen, abtrocknen, in Stücke schneiden und in den Topf geben. Auf mittlerer Hitze ca. 20 Min. ziehen lassen. Den Glühwein durch ein Sieb gießen, die Zimtstangen herausnehmen und wieder in einen Topf geben. 

Die Vanilleschoten längs aufschlitzen, das Mark mit einem Messer herauskratzen und mit den Schoten zusammen zum Glühwein geben. Die restlichen Bio-Orangen auspressen und mit dem Zucker zusammen in den Topf geben. Den Glühwein aufkochen und bei starker Hitze mind. 15-25 Min. bzw. bis zur Hälfte sirupartig einkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Vanilleschoten und Zimtstangen entfernen.
Das fertige Glühweinsirup in einen Messbecher umfüllen, in die gewünschten Flaschen oder Gläser einfüllen und sofort verschließen. 

Tipp :

Für einen Glüh-Secco braucht man 3-4 EL Glühwein - Sirup, diesen in ein Sektglas füllen und mit einem gut gekühlten Prosecco, Sekt oder einem alkohlfreien Frizzante aufgießen.

 Das Sirup eignet sich auch zum süßen von Tee oder um es über Eis oder Früchte zu gießen.

Der Glühwein - Sirup für Glüh-Secco eignet sich hervorragend als Mitbringsel !

Alkoholfreie Variante :
Alternativ kann man anstatt des Weins auch roten & weißen Traubensaft, Birnensaft, Granatapfelsaft oder Apfelsaft verwenden.

Info : 
Man kann auch ein fertig gemischtes Glühweingewürz verwenden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen