Samstag, 11. Oktober 2014

Verjus ~ Gelee


Verjus oder auch Grünsaft ist ein saurer Saft, der durch das Auspressen unreifer Trauben erzeugt wird. Verjus ist ein mildsaurer Saft, das Aroma ist vielfältiger, feiner als Zitronensaft und milder als Essig. 
Verjus ~ Gelee passt besonders gut zu Käse, Fondue, Raclette, Fleisch, Foie Gras und Paté. Zudem verfeinert es Rotkraut und Salatdressing´s.
 
Zutaten : 
400 ml Verjus
280 g Gelierzucker 2:1 
Muskatnuss
 
Zubereitung :

Kleine Gläser mit klarem Wasser auswaschen und dann mit kochendem Wasser befüllen. Einige Minuten stehen lassen, dann das Wasser auskippen und die Gläser auf dem Kopf stellen. Die Gläser nicht abtrocknen.

Verjus mit dem Gelierzucker in einen Topf füllen und etwas frisch geriebene Muskatnuß dazu geben. Die Mischung unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen und 4 bis 5 Minuten weiter kochen. Dabei immer wieder umrühren, damit sich die Muskatnuß sich nicht am Boden absetzt, sondern gleichmäßig im Gelee verteilt. 
Zur Sicherheit sollte man eine Gelierprobe machen. Gerade bei Gelee ist die Konsistenz erst nach dem Abkühlen gut erkennbar.

Das Gelee in einen Messbecher umfüllen und sofort die Gläser randvoll mit dem heißen Gelee befüllen. Gut verschließen und für 10 Minuten auf den Deckel stellen, dann wieder umdrehen und auskühlen lassen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen