Dienstag, 23. September 2014

Oma´s herbstlicher Apfel ~ Pudding ~ Kuchen


Zutaten 

 Mürbeteig :

200 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Butter
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
etwas Wasser

Belag :
 
 4-5 Äpfel  
Zitronensaft

1/4 L Milch
1/4 L Sahne
75 g Butter
5 EL Zucker
etwas gemahlene Vanille
1 Pck. Puddingpulver Vanille
4 EL Rum
2 Eier
  
6 EL Aprikosenkonfitüre * ich habe Quittengelee verwendet
50 g g geröstete Mandelblättchen

Zubereitung 

Mürbeteig :

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einen glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel rollen, in Folie einschlagen und 30 Min. in den Kühlschrank legen.

Die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse und die Schale entfernen, oben ein paar mal einschneiden - nicht durchschneiden, siehe Bild und mit etwas Zitronensaft beträufeln. 
Dann alle restlichen Zutaten, bis auf die Konfitüre & die Mandeln, in einen Topf geben und aufkochen, bis ein schöner Pudding entstanden ist.

 Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Den Teig in eine gefettete Springform geben und mit den Händen gleichmäßig dünn drücken und einen ca. 3 cm hohen Rand hochziehen. Auf den Teig 2 EL Semmelbrösel streuen, dann die Äpfel drauf verteilen. Über die Äpfel kommen 3 EL erwärmte Aprikosenkonfitüre und zuletzt die warme Puddingmasse. Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen. 
 
Danach komplett auskühlen lassen. Die restliche Aprikosenkonfitüre erwärem und den Kuchen damit bestreichen, am Rand entlang werden die gerösteten Mandelblättchen gestreut.
 

1 Kommentar:

  1. Oh lecker!!!! Mit Pudding on top... omnomnom ♡ Sieht köstlich aus.
    Liebste Grüße Janke

    AntwortenLöschen