Sonntag, 10. August 2014

Holunderkapern


Das Rezept für Holunderkapern habe ich auf dem Blog von Sybille tomatenblüte / Pomodoro…Goldapfel und Paradeiser….Duft weht aus der Küche….. entdeckt und erinnert wurde Ich wieder durch das Rezept bei Robert alias lamiacucina der die Dinger auch Nachgemacht hat. Jetzt wo der Holunder gerade anfängt die Farben zu wechseln, habe Ich schnell noch das Rezept ausprobiert und mir ein paar kleine Gläser gesichert. 

Pizza mit Ofentomaten von Lamiacucina
Nils Henkel empfiehlt eine Holunderkapern-Vinaigrette
 Königsberger Klopse 

Und so wird´s gemacht ...
 
Ein paar grüne Dolden abschneiden.


Die Beeren abzupfen, waschen und in mit Meersalz in Twist-Off-Gläser füllen und über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag die Gläser in ein Sieb gießen und die Holunderbeeren mit reichlich Wasser abspülen bis das Salz komplett weg ist. 

Einen Topf mit Salzwasser aufstellen, die Holunderbeeren und ein paar frische Zweige Rosmarin, Thymian, Oregano, Lavendel, Salbei und Lorbeer dazugeben und 4 Minuten kochen, dann wieder abseihen, Kräuter entfernen und zurück in die inzwischen wieder sauberen Gläser einfüllen.
 
 Die eine Hälfte der Gläser wurde mit heißem Balsamico Bianco & 1 TL Salz, die andere Hälfte mit einem heißen Apfelessig "Barrique" und 1 TL Salz eingelegt.

Mein Beitrag zum Garten-Koch-Event im August : Holunderbeeren

Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen