Freitag, 8. August 2014

Drogi & Hexerladen


Gasthof Rössli
Stefan & Monica
Wiesner-Auretto
Hauptstrasse 111
CH-6182 Escholzmatt-Marbach

Bei Stefan Wiesner kommt alles in den Topf was er auf seinen Streifzügen durch Berge, Wald und Wiesen gefunden hat. Er probiert aus und erfindet. 2007 wurde sein Gasthof "Rössli" mit 17. Gault Millau-Punken ausgezeichnet

Stefan Wiesner´s ...

Hausgmachte Salze, Senfe, Konfitüren, Sirupe, Brände, Kräutermischung und die Hexer-Messer, Hexer-Beil, Hexer-Steinschleuder und die Kochbücher von Stefan Wiesner gibt es im Hexerladen zu kaufen. Hier gehts zum e-Shop > hier

Goldsalz Fleur de Sel, 24-karätiges Gold besteht aus Fleur de Sel, Holzkohle aus der Köhlerei Romoos. Ein Show-Salz, das erst unmittelbar vor dem Servieren auf die Speisen verteilt wird, nicht  mitkochen. 


Barolo-Pfeffer besteht aus Pfeffer, Barolo, Grappa, Gewürzen. Passt zu rotem Fleisch, ob geräucht oder gebraten, erst vor dem Servieren auf die Speisen streuen, nicht mitkochen.

 

Trüffelsenf besteht aus Senfkörner, Zucker, Salz, Essig, Melasse, Olivenoel, selbstgesuchter schwarzer Trüffel. Passt zu Käse, Wurstwaren und mit Sauerrahm gemischt prima zu Fisch. Der Senf kann auch mit Gemüse als Dip zusammen genossen werden.

Heubeerisenf besteht aus Senfkörner, Zucker, Salz, Essig, Heidelbeeren aus der Region, Traubenkernöl. Passt zu Käse, Wurstwaren und mit Sauerrahm gemischt prima zu Fisch. Der Senf kann auch mit Gemüse als Dip zusammen genossen werden. Oder zu warmen und kalten Wurstwaren, Speck und Rippli.

Alle Produkte vom Hexer und noch viele andere schöne Ideen könnt ihr im Shop : Drogi.ch bestellen.


Besonders köstlich sind die Wohlfühl-Tee-Mischungen, feine Kräutertees mit wunderschönen Etiketten, die von einer Künstlerin entworfen wurden.

 Beide Teekreationen tun Körper, Geist & Sinnen gut. Als Tee wärmt von innen und holt den
Sommer in die Tasse. Der Tee ist besonders bekömmlichen und ein wohltuendes Getränk.

 Schaut doch mal rein ... es gibt einiges zu entdecken, die Produkte sind toll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen