Dienstag, 22. Juli 2014

Linsen ~ Pesto



Zutaten :

100 g Bio Beluga - Linsen
ca.200 ml Hühnerbrühe +/-
2 Frühlingszwiebeln
20 g Macadamianüsse
1/2 Bund Koriander
1 Knoblauchzehe
Pecorino
Meersalz
Pfeffer
Olivenöl / Rapsöl

Zubereitung :

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 
1 EL Öl in einem Topf erhitzen, die Frühlingszwiebeln und Beluga - Linsen 3 Minuten unter Wenden andünsten, mit 100 ml Hühnerbrühe ablöschen und an & zu dazugeben,  20-30 Minuten ohne vorheriges Einweichen garen. Wenn die Linsen weich sind absieben und zur Seite stellen.



Die Macadamianüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Den Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Nüsse, gehackten Koriander, Knoblauch, Öl und Pecorino im Mixer zu Pesto verarbeiten. Zum Schluss die Beluga - Linsen bis auf 2-3 EL dazugeben und 2-3 x den Mixer betätigen so dass die Linsen etwas zerkleinert werden, dann mit Pfeffer und Meersalz abschmecken.

Tipp :


Heiße Spaghetti mit dem Linsen ~ Pesto vermengen, auf Pastatellern anrichten und mit den restlichen Beluga - Linsen, etwas Koriander und einen Klacks Schmand / Saure Sahne oder Kefir servieren und sofort genießen.



Kommentare:

  1. Linsen sind nicht so meins ... aber das Gläschen ist total goldig. ;0)

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nach einer super Idee. Kannte das bisher nur als Aufstrich, aber zu Pasta habe ich das noch nie probiert. :)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen