Sonntag, 11. Mai 2014

Börek mit Spinat & Schafskäse

Vegetarische Weltreise – Türkei

Vegetarische Weltreise - Türkei
 
Zutaten :

1 Pck.Yufka Teigblätter
400 g frischer oder TK- Spinat
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Chili
Schafskäse
1 Ei
100 ml Milch
40 ml Olivenöl

Zubereitung :
Die Yufka-Teigblätter aus der Folie nehmen und ein paar Minuten ruhen lassen. 

Füllung :
Eine Pfanne erhitzen, etwas Olivenöl hinein geben und dann die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anbraten, bis sie glasig sind. Den Spinat hinzugeben und mit Salz,  Pfeffer und Chili würzen.
 
Die Pfanne vomHerd nehme und den Schafskäse mit der Hand zerbröseln und zur Füllung hinzufügen, umrühren und zur Seite stellen.
 
  Eier, Milch und Olivenöl in einer kleinen Schüssel miteinander vermischen, Salz und Pfeffer hinzufügen. Damit werden später die getrockeneten Yufkablätter miteinander verbunden.
 
Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder mit etwas Öl bestreichen, damit der Teig später nicht am Blech festklebt. Danach das Blech mit Yufkablättern auslegen.
 
Dann Ei-Milch-Olivenöl-Mischung auf dem Teig verteilen, danach kommt wieder Yufkateig, der grosszügig mit der Ei-Milch-Olivenöl-Mischung bestrichen wird, denn nur sowird er nicht zu trocken.
 
 Das Ganze kommt bei 180 °C für 30-40 Minuten in den Backofen, bis die obere Seite knusprig gebacken ist.
     
 
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Dazu gibt es einen leckeren Salat und Cacik. 

Afiyet olsun! 

Kommentare:

  1. Nachdem ich in einem sehr lebendig migrantischen Bezirk wohne, habe ich das Glück, dass ich überall solche genialen Börek ganz frisch kaufen kann. Deine schauen wirklich geglückt aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kerstin,

    das ist ja lustig :) das habe ich auch gemacht ;) zwei Seelen und ein Gedanke, langsam wird es unheimlich :) :)
    Umarme dich,
    viele liebe Grüße Semiha

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Börek. Das ist so ein leckeres Gericht. Dein Börek sieht toll aus!

    @Semiha: Von Börek kann man nie genug haben, finde ich. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Eben ausprobiert - voll lecker! Mit dem Teig bedarf es bei mir noch ein bisschen Übung, aber ansonsten TOP! *satt.und.glücklich.über.Bäuchlein.streich* ;0)

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,

      vielen Dank für´s Feedback, es freut mich sehr dass es Euch geschmeckt hat, dann üb mal weiter es gibt ja noch ein paar Füllungen ;)

      Liebe Grüße Kerstin

      Löschen