Sonntag, 9. März 2014

Türkischer Grießkuchen mit Mandarinen


Zutaten 
 
Teig :
6 Eier
120 g Mehl
85 g Zucker
225 g Grieß
Geriebene Schale 1 Zitrone
1/2 Teelöffel Backpulver
2 Dosen Mandarinen

Sirup :

440 g Zucker
400 ml Wasser
Saft 1/4 Zitrone
 
Zubereitung 

Sirup:
Zuerst wir der Sirup vorbereitet, dazu das Wasser und den Zucker in einen Topf geben, verrühren und einmal aufkochen lassen. 15 Min. nach dem Aufkochen den Saft der halbe Zitrone dazugeben und 10 Min. weiterkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen.

Teig :
Eier und 85 g Zucker miteinander aufschlagen, bis die Konsistenz etwas dicker wird anschl. Mehl, Grieß und Backpulver gut miteinander vermischen und zu den geschlagenen Eiern geben und miteinander vermengen. 
Zum Schluss die abgetropften Mandarinen und die geriebene Zitronenschalen in den Teig geben und gut miteinander verrühren. 

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, gleichmäßig verteilen und glattstreichen. 


Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 25-30 Min. gebacken.

Direkt nach dem Backen wird auf den Kuchen der warme Sirup gegossen. 


Kommentare:

  1. :) :) :) ich möchte auch :) genau das Richtige für den sonnigen Tag zum Kaffee :) :) :) danke dir für die Erinnerung, werde ich gleich auf meine Tod-do-liste für diese Woche setzen :) :) :)

    AntwortenLöschen
  2. Yummy, yummy - der ist mit Sicherheit sehr lecker und vor allem schön süß.

    AntwortenLöschen