Samstag, 22. März 2014

Spaghetti mit Lammbolognese


 Zutaten für 4 Personen

1 Pck. Spaghetti

Lammbolognese :
400 g Lammhackfleisch
1 EL Olivenöl
100 g Zwiebelwürfel
100 ml Tomatenpüree
100 ml Gemüsebrühe
100 g geviertelte Cocktailtomaten
100 g rote Paprikawürfel
2 fein gewürfelte Knoblauchzehe
je 1 Msp. Chiliflocken, Ingwer, Kardamom, Kreuzkümmel & Curry
Oregano 
Zitronenthymian
Rosmarin
Salz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung :
 
Zwiebel,- und Knoblauchwürfel mit dem Lammhackfleisch in heißem Olivenöl anrösten und mit Ingwer, Kreuzkümmel, Kardamom, Curry und Chiliflocken würzen. 
Anschl. Oregano, Rosmarin und  Zitronenthymian dazugeben. Mit Tomatenpüree ablöschen und gut miteinander vermengen.
Dann die Paprikawürfel und die geviertelten Cocktailtomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer nachwürzen und leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti al Dente kochen.

 Die Spaghetti auf tiefen Tellern anhäufeln, Bolognese darüber geben und sofort servieren.


Kommentare:

  1. mmmhhh, Bolognese mit Lamm ist ganz was besonders Gutes!! Wir essen der Einfachheit halber am liebsten Brot dazu, Ciabatta oder so, ist so gut zum Auftunken...
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Ja jaa jaaa, Lammbolognese, genau das isses ;-))

    AntwortenLöschen