Donnerstag, 6. März 2014

Schneebällchen mit Pilzsauce


Zutaten für 4-6 Personen :
je 10 g getrocknete BIO Champignons, Shiitake & Klappenschwamm
500 g Champignons
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
4 EL Rapsöl
200 g Sahne
 Zitronensaft
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
glatte Petersilie 

 Zubereitung :
Der Mix aus getrockneten Pilze in eine Schüssel schütten, lauwarmes Wasser drüber laufen lassen und die Pilze ca. 30 Minuten +/-
stehen lassen, bis sie weich sind. 


Anschließend die Pilze herausholen und klein schneiden. Das Pilzwasser aufheben, etwas später kommt davon noch etwas in die Sauce. 

Die frischen Champignons mit einem Pinsel oder Küchenpapier sauber abreiben. Die Stielenden abschneiden und in feine Scheiben schneiden.

 Die Schalotten und den Knoblauch schälen und ganz fein schneiden. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und auch fein schneiden. 

 Öl in einer Pfanne erhitzen und die getrocknete und frische Pilze hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 - 8 Minuten braten, dabei des öfteren umrühren. Wenn sich Flüssigkeit bildet, so lang weiterbraten, bis sie wieder verdampft ist.

Schalotten, Knoblauch und Petersilie unter die Pilze rühren, Sahne und Zitronensaft auch und etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Wenn die Sauce etwas zu dick ist, löffelweise Pilzsud dazugeben bis es die gewünschte Konsistenz hat. Wer möchte kann noch Riesling zur Sauce geben.

Schneebällchen 

Zutaten :
1 kg Kartoffeln
100 g Mehl
50 g Stärke
2 Eier
Salz 
Muskatnuss

in Butter geröstete Croûtons

Zubereitung :
Die Kartoffeln waschen, kochen, schälen und mit der Kartoffelpresse durchpressen. 

Eier, Mehl, Stärke, Salz und Muskatnuss zu den Kartoffeln geben undgut miteinander vermengen.
Mit bemehlten Händen den Teig zu Klöße formen, eine Mulde hineindrücken ein paar Croûtons in die Mitte geben und wieder zu einem Kloß rollen
Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, kleiner drehen und dann die Klöße hineinlegen und garziehen lassen. Dann mit dem Schaumlöffel herausnehmen, je einen Kloß auf einen Teller geben und mit der Sauce servieren.

Tipp :
Wer möchte kann zum Knödelteig noch gehackte Petersilie geben.


Spielregeln zum VeggiDay ...
 
Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein,dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.

 Die Banner könnt Ihr euch hier aussuchen, die Auswahl bleibt Euch überlassen.

Kommentare:

  1. Ich schicke dir noch schnell Gerhard vorbei, er liebt doch die Schneebällchen so sehr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannste gerne machen, ich mach sogar NEUE ;)

      Löschen