Donnerstag, 30. Januar 2014

Pasta mit Tomaten ~ Kürbiskernpesto


Mit diesem Gericht möchte Ich mich an der Vegetarischen Weltreise – Österreich
beteiligen. Auf dem Blog Tomateninsel geht es jeden Monat mit dem Bus auf die Reise in neue Länder ... in diesem Monat ist es Österreich. Das Event geht noch bis zum 31.01.2014 


Tomaten ~ Kürbiskernpesto eignet sich als Brotaufstrich, schmeckt besonders lecker auf einem getoasteten Ciabatta. Es passt zu Pasta, Carpaccio vom Rinderfilet, Rohschinken mit Spargel, Ofenkartoffeln, gegrilltem Gemüse, Fisch & Fleisch und um eine Salatsauce zu verfeinern. Außerdem harmoniert es gut mit deftigen Eierspeißen und auch Käsevariationen.
Passt gut zu Schafskäse, Frischkäse und Weichschimmelkäse und zu Ravioli. 

Zutaten 
 
Pesto :
Steirisches Kürbiskernöl
geröstete, steirische Kürbiskerne
getrocknete Tomaten 
Petersilie 
Thymian
Oregano
geriebener Bergkäse
Bergkernsalz
Chili
Knoblauch

Zubereitung 

Pesto :
Alle Zutaten in einem Mixer zu einem feinen Brei pürieren. Geht total Easy!

Die Nudeln in viel Salzwasser al Dente kochen, Wasser abgießen und dann das Kürbiskernpesto darübergeben. Anschließend mit etwas geriebenem Bergkäse bestreuen. Diese Nudeln können sowohl als Hauptspeise aber auch als Beilage verwendet werden.

Haltbarkeit :

Ab Herstellungsdatum ungeöffnet 7 Monate ungekühlt haltbar, vor dem Verzehr umrühren!
Nach dem Öffnen kühl lagern und innerhalb von 1 Monat verbrauchen.

Tipp :

Dazu passen auch Kürbiskernnudeln.



Spielregeln zum VeggiDay ...



Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein,dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.


 Die Banner könnt Ihr euch hier aussuchen, die Auswahl bleibt Euch überlassen.


Kommentare:

  1. Oh lecker! Das schaut und hört sich sooo gut an :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    dein Rezept liest sich lecker, leider darf ich keine Kürbiskerne essen :(
    Heute hätte ich auch wieder mal ein VeggiDay-Rezept für Dich. Du hast ja bereits im Blog kommentiert, vielen Dank dafür :-)

    Barafras Kochlöffel: Kartoffelpüree-Brokkoli-Auflauf

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. ...bin in die Küche geflitzt, habs nachgekocht und für sehr lecker befunden. Es lebe der Veggi-Tag.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Danke, dass du mich mit diesem Rezept auf meiner Weltreise begleitest. Ich liebe Pasta ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Das Pesto klingt sehr lecker, setze ich gleich mal für nächste Woche auf den Plan :D

    AntwortenLöschen