Dienstag, 21. Januar 2014

Hähnchen ~ Kebap ~ Pizza


Zutaten 

Teig :
200 g Mehl
1/2 Pck. Trockenhefe
2 EL Olivenöl
100 ml lauwarmes Wasser
etwas Salz

Sauce :
Tomatenmark
gestückelte Tomaten
Kräuter de Provence
Pfeffer
Salz
Olivenöl

Kebap :
400 g fein geschnittetenes Hähnchenbrustfilet
Kebapgewürz
Öl
Zwiebelwürfel 

Belag :
400 g geriebener Gouda
Pul Biber

Knobisauce :
türk. Joghurt
Knoblauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung 

Teig :
Mehl, Hefe, Salz, Olivenöl und Wasser zu einem glatten Teig kneten und 30 Min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Tomatensauce :
Alle Zutaten mit den Gewürzen miteinander vermengen.

Knobisauce:
Alle Zutaten für die Sauce anrühren und anschl. abdecken und in den Kühlschrank stellen.

  Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal ordentlich durchkneten und anschl. auf die Größe des Bleches ausrollen. Den Teig auf das eingeölte Blech legen und mit Tomatensauce bestreichen und den Käse darauf verteilen.
Die Pizza mit Pul Biber bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 225°C Umluft -  ca. 15 Min. backen.

In der Zwischenzeit das vorbereitete Kebabfleisch und die Zwiebelwürfel in Öl knusprig anbraten. 
Sobald die Pizza aus dem Ofen ist wird das Fleisch darauf verteilt. 
Auf dem Teller kann man sich dann noch Kebabsauce darüber machen.


Kommentare:

  1. Ich glaube das wäre etwas für mich *njamm*

    Lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hhmmh, das könnte meiner Familie schmecken :) danke dir! LG, semiha

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin
    Hmhhhhh.... wie fein! Danke für das leckere Rezept.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen