Donnerstag, 19. Dezember 2013

Spaghetti Bolognese "Vegan"



Zutaten für 4 Personen
400 ml heißes Wasser
 100 g Sojagranulat
  1 ½ EL Gemüsebrühe
Tomatenmark
2 EL Sojasauce 
2 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen 
300 ml passierte Tomaten
1 rote Paprika
1 Chilischote
200 ml Wasser 
Kräuter de Provence
Pasta - Picante
Salz 
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle  

500 g Spaghetti


Zubereitung 

In das heiße Wasser, Gemüsebrühe und Sojasauce einrühren, danach das Sojagranulat dazugeben, umrühren und 20 Min. quellen lassen.


Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne goldgelb anbraten. Die Zwiebeln zur Seite schieben. Das eingelegte Sojagranulat in ein Sieb gießen und abtropfen lassen und mit der Hand das restliche Wasser ausdrücken. Dann das Sojagranulat in die Pfanne geben und die Knoblauchzehen darauf pressen und leicht anschmoren und dann mit den Zwiebeln vermischen. Die Paprika und Peperoni putzen und fein würfeln und zusammen mit Tomatenmark, den passierten Tomaten und Wasser ablöschen. Die Kräutern de Provence und Pasta Picante dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weitere 15 Min. leicht köcheln lassen.

Die Spaghetti al Dente kochen und mit Bolognese servieren.

Spielregeln zum VeggiDay ...



Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein,dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.


 Die Banner findet ihr hier & hier, die Auswahl bleibt Euch überlassen.




1 Kommentar:

  1. Schaut auf alle Fälle lecker aus. Finde die Idee interessant - und werde das bestimmt mal nachkochen.

    AntwortenLöschen