Samstag, 21. Dezember 2013

Salzige Mandel ~ Schoko ~ Cookies


Zutaten für 60 Cookies

115 g Butter
60 g Zucker
65 g brauner Zucker
 1 selbstgemachter Vanillezucker 
1 Ei XL
110 g Mehl
20 g Kakao
1/2 TL Natron
1/4 TL Backpulver
150 g geriebene Zarzbitter - Schokolade
etwas weniger als 1/4 TL zermahlenes Black-Pharao Pyramidensalz
50 g ganz fein gehackte Mandeln
70 g geriebene Mandeln

1 Pck. halbierte Mandeln

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Zimmerwarme Butter, die beiden Zuckersorten und den Vanillezucker schaumig rühren. Dann das Ei hinzufügen und gut verrühren. Mehl, Kakao, Natron und Backpulver sieben und zusammen mit dem Salz zum Buttergemisch geben und gut miteinander vermischen. Anschließend die geriebene Schokolade, die fein gehackten und gemahlenen Mandeln unterrühren.
Den Teig zu einer gleichmäßig langen Rolle formen und in 60 Stücke schneiden, die Stücke dann zu Kugeln rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 
Nicht zu eng aneinander legen, die Cookies brauche viel Platz um sich herum. 
Mit dem Daumen die Cookies leicht platt drücken und die Mandelhälften darauf verteilen und leicht andrücken. Die Cookies im vorgeheizten Backofen ca. 10-12 Minuten backen und dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 

 Die Cookies halten sich in einer Blechdose ca. eine Woche. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen