Freitag, 27. Dezember 2013

Große Bratapfel ~ Muffins

Zutaten für 6 große Muffins :

1- 2 Ingwerstäbchen
100 g Haselnuss Rohmasse
1 TL Aprikosen-Konfitüre
6 kleine Äpfel à ca. 80 g - 100 g
Saft von 1/2 Zitrone
150 g zimmerwarme Butter
1 Pck. BIO Bourbon-Vanille Zucker
150 g Zucker 

3 Eier 
200 g Mehl * ich habe Dinkelmehl verwendet
50 g gemahlene Haselnusskerne
2 TL BIO Backpulver
Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung :

Die Ingwerstäbchen fein hacken. Haselnussmasse, die gewürfelten Ingwerstäbchen und Konfitüre glatt rühren. Die 6 Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen, anschl. mit Zitronensaft beträufeln. Die Äpfel mit der Haselnussmasse füllen, den Rest der Haselnussmasse in den Teig geben.
Butter, Vanille-Zucker, übrige Haselnussmasse und Zucker cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, gemahlene Nüsse und Backpulver mischen und gut miteinander verrühren. 
Die Förmchen einfetten und mit etwas Mehl ausstreuen. 3/4 des Teig in den Förmchen verteilen und glatt streichen. Je einen gefüllten Apfel in die Mitte des Teiges drücken und dann den restlichen Teig darauf verteilen. Das Blech auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Backofen bei Umluft 160 °C für 30-35 Minuten geben und backen. 
Die kleinen Kuchen aus dem Backofen nehmen und dann ca. 10 Min. abkühlen lassen. Anschl. aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Die Muffins mit Puderzucker bestäuben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen