Donnerstag, 5. Dezember 2013

Auberginen ~ Zucchini ~ Lasagne

 
Wenn uns das Wetter schon im Stich lässt, muss wenigstens die Sonne auf dem Teller scheinen, heute gibt bei uns eine schöne vegetarisch Gemüselasagne zum VeggiDay.
 
 
Zutaten für 4 Personen:
 
1 TL Olivenöl
300 g Auberginen & 300 g Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
2 Fleischtomaten in Würfel geschnitten
700 g Basilikum - Tomatensauce
 Lasagne-Platten
200 g Ricotta
100 g Schafsfrischkäse
10 frische Basilikumblättchen
1/4 TL Chiliflocken 
1 Mozzarella
10-12 EL Parmesan 

Zubereitung :
Den Backofen mit Umluft auf 200°C vorheizen.
Ein Backblech mit Alufolie auslegen und mit 1⁄2 TL Olivenöl einfetten. Die Auberginen- und Zucchinischeiben nebeneinanderliegend auf dem Blech verteilen und 15 Min. im Backofen garen. Das Blech herrausnehmen, die Ecken der Alufolie zusammenführen und dicht miteinander verschließen. Den Alubeutel 15 Min. ruhen lassen, damit die Auberginen und Zucchini im eigenen Dampf weitergaren, bis sie weich sind.

In der Zwischenzeit eine Auflaufform mit dem restlichen Olivenöl einfetten. Die Basilikum-Tomatensoße mit 100 ml Wasser aufmixen und so viel davon in die Auflaufform geben, dass der Boden gut bedeckt ist. Die Lasagnenudeln darin auslegen.
In einer separaten Schüssel Ricotta, Schafsfrischkäse, gehackte Basilikumblätter und Chiliflocken miteinander verrühren. Die Hälfte dieser Mischung vorsichtig auf der Nudelschicht verteilen. Im Anschluss mit der Hälfte der Auberginen- und Zucchinischeiben belegen, die Hälfte der Tomatenwürfel darüberverteilen und dann wieder großzügig mit Basilikum-Tomatensoße bedecken. Die nächste Lage mit Nudelplatten beginnen, so weiterschichten.

Oberste Nudellage gleichmäßig mit dem Rest Basilikum-Tomatensoße bestreichen. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und gut verschließen. Etwa 45 Min. im Ofen garen, bis die Nudeln weich sind und der Auflauf brodelt.
Die Alufolie entfernen und die Lasagne mit geriebenem Mozzarella und Parmesankäse bestreuen und weitere 5 - 8 Min. unterm Grill überbacken, bis der Käse zerlaufen und die Kruste schön braun ist.

Spielregeln zum VeggiDay ...

Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein,dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.

 Die Banner findet ihr hier & hier, die Auswahl bleibt Euch überlassen.

1 Kommentar:

  1. Das gibts bei mir am Wochenende ;) habe die Zutaten gekauft und freue mich schon darauf :) Danke! Schöne Adventszeit wünscht euch Semiha

    AntwortenLöschen