Freitag, 29. November 2013

Verschneite Winterhütte


Mit diesem Rezept nehme Ich am "Die fotte Rolle" - Event vom Kochmädchen teil:

 
Und nun zu den Fragen:
Welche “Rolle” spielen Kindheitserinnerungen in eurer Küche? 
Zu meinen Kindheitserinnerungen gehört Oma Netti´s wunderbare Erdbeerrollen, die gab es jedes Jahr zur Erdbeerzeit. Hmmm ;)

Kocht ihr Vieles, das ihr damals gern gegessen habt, nach Rezepten von Mama oder Oma? 
Oh, ja ... 
ich liebe die Gerichte aus meiner Kindheit : Oma´s Grumbeerstubberte, Mama´s Königsberger Klopse und Uromas Borschd, koche Ich wann immer mich die Lust überkommt.

Oder versucht ihr euch immer wieder an den Kochkünsten eurer Liebsten, kommt aber einfach nicht heran? 
Das ist in meiner Familie ziemlich schwer daran zu kommen. 
Dass sind alles super Köche & Feinschmecker ... die haben alle das Kochgen in sich ;)

Was mochtet ihr früher überhaupt nicht und heute umso lieber?
Ich mochte nie Thunfisch ... heute liebe Ich ihn ;)
 
Zutaten 

Teig :
500 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
200 g Zucker
200 g Schmand
200 g kalte Butter
Tipp:
Wer möchte kann noch 100 g Marzipan in den Teig einarbeiten.

 Füllung :
1-2 Gläser Kirschen
Amaretto

Füllung & Deko :
600 ml Sahne
2 EL Zucker
2 Pck. Sahnesteif
3 EL Cocosraspeln
1 EL Puderzucker

Zubereitung 
Teig :
Mehl, Butter, Backpulver, Zucker und Schmand zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig zu einer Rolle formen und in 12 gleichgroße Stücke schneiden und zu einer Kugel rollen. 
Mit Folie abdecken und 60 Min. kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Kirschen abtropfen lassen, mit Amaretto beträufeln und einige für die Deko zurück behalten.

Backpapier auf die Arbeitsfläche legen und jede Teigkugel nacheinander mit etwas Mehl zu gleichgroßen Rechtecken ausrollen. Je ca. 10-12 Kirschen auf eine Längsseite legen und dann den Teig von der Längsseite her aufrollen.

Zuerst 4 fertigen Rollen, dann 3 Rollen und dann 2 Rollen auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und aneinanderdrücken. Das letzte Röllchen, separat daneben platzieren.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Umluft / ca. 30 Minuten backen. 
Anschließend komplett auskühlen lassen.

Die Sahne mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen, das vierer Rollenpaket auf eine Platte legen mit etwas Sahne bestreichen und dann das dreier Rollenpaket darauf platzieren und wieder mit Sahne bestreichen und genauso weitermachen.


 Mit der restlichen Sahne komplett einstreichen und für 1-2 Std. in den Kühlschrank stellen- Anschließend mit Cocosraspeln und Puderzucker bestäuben und mit den restlichen Kirschen verzieren.



1 Kommentar:

  1. Das sind gleich viele Flotte Rollen. Und wie ich sehe ist der Event verlängert worden. Also kann ich doch noch mitmachen. Super!
    Deine verschneite Winterhütte sieht ja super aus. Und sicher lecker noch dazu. Tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen