Montag, 18. November 2013

Dinkelvollkorn ~ Seelen mit grobem Salz & Kümmel



Es gibt Leute die behaupten Ich hätte keine Seele ... dass stimmt so nicht ;)
Die Dinkelvollkorn ~ Seelen sind leicht herzustellen und schmecken wirklich köstlich.  
 
Rezept

Zutaten :
500 g Vollkorn ~ Seelen Backmischung  
350 ml lauwarmes Wasser
Kümmel
Grobes Salz

Zubereitung : 

Die Backmischung in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben, das Wasser dazu geben und mit dem Knethaken zuerst 3-4 Min. langsam mischen und dann 5 - 6 Min. schnell kneten.

 Anschließend den Teig mit einem Handtuch abdecken, an einen warmen Ort stellen und 40 Minuten ruhen lassen. 


Nach dem Gehen, den Teig auf eine bemehlte Arbeistfläche geben und mit nassen Händen in 12-15 Portionen teilen und zu länglichen Stangen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Stangen mit grobem Salz und Kümmel oder Sesam, Sonnenblumenkernen oder Mohn bestreuen. 


Den Backofen auf  220°C vorheizen.

Die vorbereiteten Seelen auf mittlerer Schiene in den Backofen einschieben, eine Tasse Wasser auf den Boden des Backofens gießen, die Tür schließen und ca. 25 Minuten backen. 
 
Die Seelen schmecken ofenfrisch am besten *-*



Hinweis :

Die Backmischung "Vollkorn-Seelen" ist eine original gemahlene Mühlenspezialitäten aus Schwaben und stammt von der Ailinger Mühle / Erlebnismühle in Reichenbach. 
Sie besteht aus Dinkelvollkornmehl, Dinkelmehl,Trockenhefe, Salz.
Hergestellt aus regionalen Zutaten in eigener Herstellung nach Slow-Food-Richtlinien.

 

Kommentare:

  1. Ist die Hefe in der Backmischung? Oder kommt da keine hinein.? Sieht super lecker und einfach aus.
    LG Annna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anna,

    die Hefe ist schon in der Mischung mit drinnen.
    Ich bin so begeistert von dieser Mischung u. den anderen Mehlsorten.
    Das war ein echter Glücksgriff.
    Ich bin rundum zufrieden, alles gelingt und der Geschmack ist auch sensationell.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen