Freitag, 15. November 2013

Apfel ~ Nuss ~ Zopf mit Schokolade & Rumrosinen



Zutaten :
100 g Milch
100 g Sahne
60 g weiche Butterflöckchen
80 g Zucker
2 Eier
1 Würfel Hefe
5 Tropfen Zitronenöl
1 TL Salz 
500 g Mehl

Füllung :
 250 g gemahlene Nüsse
150 g fein geriebene Alpenmilchschokolade
100 g Rumrosinen 
2 fein geriebene Äpfel 
 60 g brauner Zucker 
 ½ - 1 TL Ceylon-Zimt 

Außerdem:
Kaffeesahne

 Deko:
 Puderzucker
Zitronensaft
Wasser
200 g geröstete Mandelblättchen

Zubereitung :

Mehl in eine Rührschüssel geben und eine Mulde hineindrücken und die weichen Butterflöckchen an den Rand geben. Milch und Sahne erwärmen und in die Mulde gießen. Dann die Hefe hineinbröseln, den Zucker dazugeben und 5 Min. stehen lassen.

Anschl. die Eier, Salz und das Zitronenöl dazugeben und gut verkneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort stehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.

Füllung :
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und fein reiben. Mit der Schokolade, Rumrosinen und den Nüssen mischen und dann Ceylon-Zimt & Zucker dazugeben und vermengen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten und in 2 Teile schneiden. Jedes Teil rechteckig ausrollen und mit der Füllung bestreichen und dann aufrollen und längs halbieren, so dass es 2 offene Stränge ergibt. Die Stränge mit der Schnittfläche nach oben übereinander legen und die beide Enden miteinander verschlingen. Die offenen Seiten zeigen nach oben. Die Zöpfe auf ein Blech legen und weitere 10 Min. gehen lassen.

Die Zöpfe mit Kaffeesahne bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180° C 30-35 Min. backen, dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Anschließend mit Guss bestreichen und die gerösteten Mandeln darauf verteilen.
 

Kommentare:

  1. Der Zopf sieht ja so lecker aus!! Da könnte ich wiedereinmal gleich in den Bildschirm beißen.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht in den Bildschirm beißen ... meld Dich einfach zum Kaffeeklatsch bei mir an, dann musste das Ding auch nicht putzen ;)

      Löschen