Donnerstag, 17. Oktober 2013

Falafel Wraps


Heute ist VeggiDay ... *-*


Falafel - Zutaten :
300 g getrocknete Kichererbsen
3 TL Kreuzkümmel
2 TL Koriander
2 TL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer a.d.Mühle
1 TL Chilipulver
2 Knoblauchzehen
1 Bund glatte Petersilie
2 TL Mehl
Saft von zwei Zitronen
Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung der Falafel :
Die Kichererbsen am Abend zuvor in Wasser einlegen und über Nacht oder mind. 12 Stunden quellen lassen. Am nächsten Tag im Quellwasser 45 Min. weichkochen, anschl. im Sieb abtropfen lassen. 
Petersilie abwaschen, trockenschütteln und fein schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein schneiden. 
Kichererbsen, Petersilie und Knoblauchzehen in den Küchenmixer geben und fein pürieren. Unter das Kichererbsenpüree gibt man das Mehl, die Gewürze und den Zitronensaft, alles gut miteinander vermischen und abschmecken. Die Masse muss formbar sein, eventuell etwas Wasser dazugeben.

Aus der Masse zwölf Kugeln formen und dann länglich rollen, so passen sie besser in die Wraps. 
Die Falafel in heißem Öl in der Pfanne ausbraten oder die Fritteuse erhitzen und die Falafel portionsweise im heißen Öl ausfrittieren, bis sie goldbraun , herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.


Cacik :
150 g türkischer Joghurt
1/2 Salatgurke
2 Knoblauchzehen
2 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer
etwas Nana Minze

Zubereitung des Cacik :
Die Gurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel ausschaben. Dann die Gurken fein reiben. Joghurt in eine Schüssel geben, die Knoblauchzehen mit einer Knoblauchpresse hineindrücken und die geriebenen Gurken unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Nana Minze abschmecken und dann den Cacik im Kühlschrank ziehen lassen.

 
Fertigstellen :
4 libanesisches Fladenbrot oder Wraps
Falafel
Cacik
2 gewürfelte Tomaten
Eine gute Hand voll geschnittener Eisbergsalat

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Während der Ofen vorheizt, die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden und den Salat in dünne Streifen schneiden.

Tipp: 
Auf einem Backblech nasses Butterbrotpapier ausbreiten, darauf das Fladenbrot oder die Wraps legen und mit einem nassem Butterbrotpapier zudecken. Das verhindert, dass das Fladenbrot oder die Wraps austrocknen und brüchig werden.

Das Fladenbrot oder die Wraps ca. 2 - 3 Min. im Ofen erhitzen. Die nun weichen Fladenbrote / Wraps nacheinander auf eine saubere Oberfläche legen, in der Mitte etwas Cacik verteilen, dann Salat, die Tomatewürfel dazugeben, drei Falafel und auf die Füllung legen und mit noch etwas mehr Cacik abschließen.


Zum Schluss die Seiten nach Innen einschlagen und dann vorsichtig aufrollen. 
Schräg in der Mitte in zwei Teile schneiden und servieren.


Spielregeln zum VeggiDay ...
Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein,dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.

 Die Banner findet ihr hier & hier, die Auswahl bleibt Euch überlassen.
 

Kommentare:

  1. Das sieht ja Yummi aus! Sowas habe ich schon lange nicht mehr gehabt.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hättest bei mir vorbeischauen sollen, dich hätte Ich noch satt bekommen ;)

      Löschen
  2. Liebe Kerstin,
    deine Wraps sehen oberlecker aus! Mmmh

    Heute habe ich auch mal wieder einen Beitrag zum VeggiDay. Du findest meinen Spaghettikürbis mit Salbei-Butteröl und Käse in meinem Blog unter http://barafras-kochloeffel.blogspot.de/2013/10/spaghetti-kurbis-mit-salbei-butterol.html
    Ganz liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;)
      Das Kompliment kann ich nur weitergeben, bei dir gibts auch eine feine Schlemmerei ... vielen Dank ;)

      Löschen
  3. Mmmh, liest sich sehr lecker und sieht super schmackhaft aus. Yummy.
    http://barniesfeuerstelle.blogspot.de/2013/10/bulgur-taler-zum-veggie-day.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Bulgurtaler, die fehlen noch in meiner Sammlung, das wird probiert ;)

      Danke *-*

      Löschen
  4. Wraps mit Falafel, das liest sich köstlich, könntest Du mir das bitte jetzt sofort servieren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst sofort was bekommen, falls nichts mehr da sein sollte, Nachschub kann ich immer machen ;) Komm vorbei *-*

      Löschen
  5. Ich liiiiebe Falafel! Lecker! Die sehen echt zum anbeissen aus!

    AntwortenLöschen